Menü

Top Thema Archiv


Februar 2018

Kursbeben an den Aktienmärkten: Rückkehr zur Normalität?

© Fotolia © Fotolia
Nach einer langen Phase mit überaus geringen Wertschwankungen ist in den letzten Tagen die Nervosität an die Börse zurückgekehrt. Gemessen am Dow-Jones-Index sind US-Aktien zum Auftakt der ersten Februarwoche (05.02.2018) so stark gefallen, wie seit über sechs Jahren nicht mehr. Der stärker als erwartete Zinsanstieg in den USA und Europa hat die Investoren verunsichert und Aktienkurse weltweit einbrechen lassen. mehr >
Dezember 2017

Verbraucherpreise, Inflationsrate, Warenkorb – was tun?

© Finanzplanung Ahlers © Finanzplanung Ahlers
Sparer brauchen Geduld: Die Weltwirtschaft erholt sich, wenngleich nicht synchron, dennoch Schritt für Schritt. Gleichsam zieht die Inflationserwartung an. Für die Einen lediglich Statistik, für die anderen bereits greifbar. Dies bei niedrigsten Zinsen. mehr >
September 2017

Nachhaltiges Investieren wird zum Trend!

© www.pixabay.com © www.pixabay.com
Die ausgeprägte Globalisierung und der wachsende Wettbewerb bieten riesige Chancen aber auch Hürden, die es erfolgreich zu bewältigen gilt. Es gibt stetig Fortschritte dennoch existieren Länder, die für Wachstum und Verbesserung des materiellen Lebensstandards eine starke Verschmutzung der Umwelt und Ausbeutung von Arbeitnehmern in Kauf nehmen. Das zunehmende Verantwortungsbewusstsein wird in Zukunft neue Möglichkeiten und Märkte im Bereich „Nachhaltigkeit“ erschließen. mehr >
Februar 2017

Blick voraus

© Finanzplanung Ahlers © Finanzplanung Ahlers
Auch im Jahr 2017 setzen sich die Turbulenzen fort. Die weltweite Geldpolitik, der Brexit, vermehrt populistische Stimmungen, dazu Wahlen in Frankreich, Italien und Deutschland – hier geht es letztendlich um ganz Europa – all dies wird uns in Atem halten. Weltwirtschaft und Politik stehen im Umbruch – Gewichtungen verschieben sich. mehr >
Dezember 2016

Sparen - eine Strategieentscheidung

© Finanzplanung Ahlers © Finanzplanung Ahlers
Es ist verrückt: Der Staat und inzwischen verschiedene Großkonzerne bekommen Geld fürs Schuldenmachen. Demgegenüber Negativzinsen und Gebühren für Ersparnisse. Lebensversicherer und Banken jammern. Die Wahl der richtigen Geldanlage wird zunehmend schwieriger – Flexibilität ist gefragt. mehr >
September 2016

Optimales Timing an der Börse kaum zu erreichen

© Fotolia © Fotolia
Auf den richtigen Ein- und Ausstiegszeitpunkt zu setzen, ist kaum ein Gewinnrezept für Anleger. Was ist auf Dauer richtig? Nur mit sehr viel Glück erreichen selbst erfahrene Investoren den annähernd optimalen Zeitpunkt für Wertpapierzukäufe oder -verkäufe. mehr >
Juni 2016

Eigentum statt Miete: Niedrigzins sichern - ein gutes Vorhaben

© Finanzplanung Ahlers © Finanzplanung Ahlers
Was für Sparer ein Fluch ist, ist für Kreditnehmer ein Segen. Viele Mieter zahlen immer mehr Miete, andere klagen über einen Sanierungsstau; steigende Immobilienpreise in vielen Regionen - doch die gute Nachricht lautet: Die Zinsen für Immobilienkredite bleiben niedrig. mehr >
März 2016

Null Zins-Politik - harte Zeiten für Sparer

© Finanzplanung Ahlers © Finanzplanung Ahlers
Jüngste Überraschung der Europäischen Zentralbank (EZB): der Leitzins wurde auf das Rekordtief von null Prozent gesenkt. Durch die Ausweitung der ohnehin lockeren Geldpolitik soll auf die Banken Druck ausgeübt werden, mehr Kredite an Unternehmen und Verbraucher zur Verfügung zu stellen und so die Inflation anzuheizen. mehr >
Seite 3 von 3 1 2 123 3 3

WIR LEBEN BERATUNG
Sie wünschen einen Rückruf?
Wünschen Sie einen Termin?
Sie möchten Ihre Daten ändern?
 
 
 
 

Sie benötigen einen persönlichen Ansprechpartner oder individuelle Beratung? Wir rufen Sie gerne zurück und nehmen uns Zeit für Sie.
(* Pflichtfelder)

Nachricht (Erreichbarkeit)

Sie wünschen einen persönlichen Termin mit individueller Beratung? Wir freuen uns auf ein persönliches Treffen.

Nachricht (Terminvorschlag)

Sie sind umgezogen oder andere Daten haben sich geändert? Bitte teilen Sie uns kurz mit was wir ändern sollen damit Ihre Unterlagen immer auf dem neuesten Stand sind.
Wichtig: Übermitteln Sie uns auf diesem Wege keine Passwörter oder Zugangsdaten!

Nachricht (zu ändernde Daten)
nach oben